Firmengeschichte

Hofer Haustechnik – die Geschichte eines Erfolgsunternehmens in Bretten

1919 Firmengründung durch Jakob Hofer
1920 Meisterprüfung Jakob Hofer als Blechner- und Installationsmeister Handwerksbetrieb für Gas-Wasser und Elektro-Installation. Werkstatt war damals die ehemalige Waschküche im Windstegweg 6
1924 Bau eines Werkstattgebäudes auf dem heutigen Betriebsgelände.

1934 Jakob Hofer wird Obermeister der Innung Bretten
1936 Eintritt von Helmut Hofer als Lehrling in den Betrieb. Besuch der Bundesfachschule für Sanitär- und Heizungstechnik, in Karlsruhe mit Meisterprüfung für Baublechnerei, Sanitäre Installation und für Zentralheizungsbau. Durch die enorme Bautätigkeit in den 60er Jahren, wächst der Betrieb auf ca. 25 Mitarbeiter. Das Betriebsgelände wird durch Kauf und Tausch auf seine heutige Größe erweitert. Lager und Garagen werden errichtet.
1969 Lehrzeit von Peter Hofer mit Meisterprüfung als Zentralheizungs und Lüftungsbauer 1979 sowie als Gas- und Wasserinstallateur 1982.
1994 Die Firma Hofer hat sich zu einem modernen, innovativen Handwerksbetrieb entwickelt. Unsere Tätigkeit umfasst alle Sparten der Haustechnik und wir bilden zur Zeit 3 Lehrlinge aus. Die gute und fachlich kompetente Beratung unserer Kunden hat bei uns Vorrang.
2006 Sascha-Nick Hofer, seit 2003 in 4. Generation im Unternehmen, übernimmt die Prokura im Unternehmen und Inbetriebnahme der Energiezentrale.
2010 Modernisierung des Bad- und Heizungstudios.Beginn mit dem Internet-Shop